Ein musikalisches Kooperationsprojekt mit der Grundschule Saal

Die Klasse 1A/2G machte sich am 22. Juni 2016 nach der Pause mit Eimern und selbstgebauten Drumsticks bepackt auf den Weg in die Grundschule Saal. Frau Roithmeier und Herr Daeschler begleiteten die Klasse 1A/2G mit Frau Reindl. In Saal wartete bereits die Klasse 2b von Frau Mathes auf uns und unser Musikstück.

Zuerst präsentierten wir unser Stück, sodass die Kinder der Klasse 2b einen ersten Eindruck von „Tsching-Tschang-Tschong-Kungfu“ bekamen.

Anschließend zeigten und sprachen einzelne Schüler der Eduard-Staudt-Schule die unterschiedlichen Rhythmusfiguren des Stückes vor. Sie trugen diese sicher vor und brachten den Grundschülern auf diese Weise allmählich das Sprechstück mit den dazugehörigen Trommelrhythmen bei. Maik erklärte zum Beispiel, wie man die Sticks richtig hält, Anna zählte die Takte mit, Özge sprach den Tsching-Tschang-Tschong- Rhythmus vor und Marvin spielte es auf dem Eimer mit den Sticks nach.

Zuletzt erfolgte nach vielen Übungsphasen mit allen Kindern noch eine Choreographie von zwei Kungfu-Kämpfern. Auch diese präsentierten die Schüler aus Thaldorf selbstbewusst. Nach und nach trauten sich auch die Grundschüler ihre Choreographie zum Stück aufzuführen, sodass am Ende viele Choreographien zum „Tsching-Tschang-TschongKungfu“- Stück gezeigt wurden und alle anderen Schüler gemeinsam dazu musizierten.

Es hat allen viel Spaß gemacht und alle Kinder haben super mitgemacht!

BILDER

DOWNLOAD

SPEISEN

ANFAHRT